Liebe Gartenfreundinnen, liebe Gartenfreunde,


trotz der verkündeten Lockerungen in der Corona-Pandemie bleibt die Gefährlichkeit des Corona-Virus solange bestehen, bis eine wirkungsvolle Behandlung und ein erprobter Impfstoff vorhanden sind.

Das verlangt von uns nach wie vor eine erhöhte Achtsamkeit, gehören wir doch in der Regel zur höchst gefährdeten Gruppe. Deshalb nochmals unsere neuesten Hinweise:


  • Halten Sie in der Gartenanlage auf den Wegen und Plätzen den Mindestabstand von 1,50 m ein.

  • In Ihrem Garten können Sie jetzt weitere Partnerschaften, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören, bei Beachtung des Mindestabstandes empfangen.

  • Waschen und desinfizieren Sie auch im Garten sich regelmäßig die Hände.

  • Vorstandssitzungen sind bei Beachtung des Abstandsgebotes mit Tragen der Schutzmaske möglich.

  • Gartenfeste sind untersagt.

  • Führen Sie keine Versammlungen durch. Eventuell notwendige Wahlen können auf das Jahr 2021 verschoben werden. Der Vorstand bleibt bis dahin im Amt.

  • Spucken Sie nicht auf öffentlichen Wegen und Plätzen der Anlage.

  • Üben Sie zu Ihrem eigenen Schutz und dem Schutz anderer Menschen höchste Achtsamkeit, damit Sie Ihren Garten noch lange gesund genießen können!
Der Vorstand



Bauernregel